Montag, 19. Juni 2017

Hille-Nordhemmern: 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

Hille-Nordhemmern: 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt
Foto: Polizei
Hille-Nordhemmern (ots) - Schwere Verletzungen erlitt ein 17-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Leiwkenstadt in Hille-Nordhemmern am Samstagmittag. Ein alarmierter Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung kümmerten sich an der Unfallstelle um den Jugendlichen. Anschließend wurde der Verletzten ins Johannes-Wesling-Klinikum nach Minden gebracht. Den Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr der 17-Jährige mit seinem Leichtkraftrad der Marke Yamaha gegen 13 Uhr außerhalb der Ortschaft in Richtung der Detzkämper Straße. 
Anzeige
Unmittelbar hinter der Kreuzung mit dem Biewnißweg kam der Zweiradfahrer nach rechts von der Fahrbahn ab. In dem dicht bewachsenen Grünstreifen verlor der Jugendliche die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Krad kollidierte mit einem Baumstumpf und prallte danach gegen einen Baum. Das schwer beschädigte Leichtkraftrad wurde später von einem Abschleppwagen abgeholt.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen