Sonntag, 15. März 2015

Verden: Unfall nach Überholvorgang - Pkw Fahrer verliert Kontrolle

Verden: Unfall nach Überholvorgang - Pkw Fahrer verliert Kontrolle
Foto: Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Verden (ots) - Noch nicht gänzlich geklärt ist der Ablauf eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, auf der Achimer Strasse in Dauelsen ereignete. In Richtung Langwedel fahrend überholte der 33jährige Fahrer eines BMW 330i in der 70 km/h-Zone eine Mofa-Fahrerin, musste aber aufgrund Gegenverkehrs unvermittelt einscheren. 
Anzeige
Dabei geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern und driftete nach links von der Fahrbahn. Eine 37jährige Fahrerin eines entgegenkommenden Pferdetransportgespanns hatte gerade noch rechtzeitig anhalten können, so dass der BMW nicht mit ihr kollidierte. Das Fahrzeug prallte vielmehr gegen 2 Strassenbäume und wurde dahinter zurück auf die Fahrbahn katapultiert, wo es gegen einen weiteren entgegenkommenden Pkw Mercedes stiess und zum Liegen kam. 
Anzeige
Der Verursacher kam ins Krankenhaus, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich nach ersten Schätzungen auf annähernd 30000,- Euro. Während der Unfallaufnahme war die Landesstrasse kurzfristig voll gesperrt worden. (Fotos vom Unfall in der Anlage). (hau.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen