Freitag, 20. März 2015

Amt Neuhaus: Milch-Lkw umgekippt - 150.000 Euro Sachschaden

Amt Neuhaus: Milch-Lkw umgekippt - 150.000 Euro Sachschaden 
Foto: Polizei Lüneburg
Lüneburg (ots) - Am Donnerstag dem 19.03.15, gegen 10.55 Uhr, wurde der Polizei ein Verkehrsunfall auf der L232 zwischen Sückau und Brahlstorf mitgeteilt. Ein mit Milch beladener Lkw mit Anhänger, der auf der L232 in Richtung Brahlsdorf unterwegs war, war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Unfall war der Lkw auf die Seite gekippt und der Anhänger in den Graben gerutscht, weshalb ein Kran zur Bergung angefordert wurde. 
Anzeige
Foto: Polizei Lüneburg
Bevor die Bergung möglich war, musste jedoch noch die Milch aus dem Anhänger abgepumpt werden. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrbahn war aufgrund auslaufender Betriebsstoffe und der Bergungsarbeiten über mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen