Donnerstag, 16. Oktober 2014

Füssen: Pkw prallt gegen Tunnelwand - Fahrer schwer verletzt

Symbolfoto
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gegen 07.30 Uhr auf der BAB A 7 Höhe Füssen in Fahrtrichtung Würzburg. Ein 57-jähriger Ostallgäuer kam kurz vor dem Reinertshofer Tunnel aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Tunnelwand. Der Fahrzeugführer wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht. 
Anzeige

Zur Landung des Hubschraubers musste die A7kurzfristig komplett gesperrt werden. Zu nennenswerten Verkehrsbehinderungen kam es nicht, da der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden konnte. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro. (PP Schwaben Süd/West)

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Memmingen: Raub auf Tankstelle in der Buxheimer Straße

Symbolfoto
Seit 12.10.2014 ermittelt die Kriminalpolizei Memmingen wegen einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Der Vorfall, der aus ermittlungstaktischen Gründen erst jetzt mitgeteilt wird, hatte sich bereits am Sonntag gegen 07:45 Uhr in Memmingen in der Buxheimer Straße ereignet. Ein bisher unbekannter, vermummter Mann hatte die Tankstelle betreten und unter Vorhalt einer Schusswaffe einen niedrigeren dreistelligen Betrag erbeutet. Nach dem Überfall flüchtete er zu Fuß in Richtung der „Berliner Freiheit“. Die nach Bekannt werden des Vorfalls umgehend eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.
Anzeige

Der Täter, bei dem es sich laut Zeugenaussage möglicherweise um eine Person mit Migrationshintergrund handeln könnte, wird als ca. 170 cm groß, 40 Jahre alt und schlank mit einem eher rundlichen Gesicht beschrieben. Die Person die eine ungepflegte Erscheinung hatte, war mit einer dunklen Jacke bekleidet und mit einem Schal vermummt. Sachdienliche Hinweise zur Klärung der Tat nimmt die Kripo Memmingen unter der Tel.: 08331/100-0 entgegen. (PP Schwaben Süd/West)

Türkheim: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Fotos: Kiessling
Am Dienstag dem 14.10.2014 gegen 22:20 Uhr kam ein 23-jähriger Bad Wörishofener mit seinem Pkw auf der Straße zwischen Türkheim und Ettringen Höhe Kreisverkehr Rammingen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Pkw mehrmals. 
Anzeige

Der Fahrer wurde bei diesem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Andere Verkehrsteilnehmer waren an diesem Unfall nicht beteiligt. Nach einem Atemalkoholtest wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der Führerschein wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutuntersuchung angeordnet. (Bad Wörishofen)


Dienstag, 14. Oktober 2014

Memmingen: Gasaustritt - Arbeiter sägt ungekennzeichnete Gasleitung an

Symbolfoto
Eine angesägte Gasleitung hat am Dienstagvormittag zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei geführt. Gegen 07:40 Uhr hatte ein 57-jähriger Arbeiter auf einem Firmengelände in der Hemmerlestraße eine Gasleitung angesägt die nicht als solche gekennzeichnet war. Aufgrund des Gasaustrittes wurde der Hausanschluss gesperrt. Ein naheliegender Wohnmobilparkplatz wurde kurzfristig geräumt. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. (PP Schwaben Süd/West)
Anzeige

Marktoberdorf: Britischer Stuntman kletter auf 60m Turm - Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Symbolfoto
Ein ungewöhnlicher Kletterer beschäftigte am Sonntag die Polizei. Am Sonntag gegen 13:00 Uhr teilten besorgte Anwohner einen Mann auf einem ca. 60 Meter hohen Schornstein in Marktoberdorf mit. 
Anzeige
Beim Eintreffen der Rettungskräfte stieg der 24-Jährige aber selbstständig wieder vom Turm. Am Boden angelangt, stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um einen britischen Stuntman handelte, der nur wegen eventuellen Filmaufnahmen auf den Turm geklettert war. Ihn erwartet nun ein Anzeige wegen Hausfriedensbruch. (PP Schwaben Süd/West

Sonntag, 12. Oktober 2014

Reutte: Kleinhubschrauber muss Notladen und überschlägt sich

Symbolfoto
Am Samstag dem 11.10.2014, gegen ca. 17.15 Uhr, startete ein 63-jähriger deutscher Staatsangehöriger von Wiedergeltingen in Deutschland aus, zu einem Rundflug mit seinem Kleinhubschrauber, Typ Robinson R22, in Richtung Jungholz. Gegen ca. 18.41 Uhr musste der Pilot im Bereich des Schönkahlers, Gemeindegebiet Zöblen, auf österreichischem Staatsgebiet aufgrund eines massiven Leistungsabfalls des Fluggerätes zu einer Notlandung in abschüssigem Gelände ansetzen. 
Anzeige
Dabei setzte die Maschine mit einer Kufe hart auf dem Boden auf, wodurch das Heck abbrach und die Maschine umkippte. In der Folge stürzte das Fluggerät, sich mehrmals überschlagend, einige Meter ab, bevor es mit den Kufen nach oben zum Stillstand kam. Der Pilot blieb bei dem Unfall unverletzt, dessen 42-jähriger ebenfalls aus Deutschland stammende Passagier erlitt leichte Verletzungen. Die Verletzten wurden mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Kempten geflogen. Die Erhebungen zur Unfallursache werden am 12.10.2014 weiter geführt. (LPD Tirol)

Memmingen: Schußabgabe während eines Hochzeitskorsos

Symbolfoto
Am Samstag dem 11.10.14, gegen 16.50 Uhr befuhr ein Fahrzeugkorso einer Hochzeitsgesellschaft die Herrenstraße. Aus einem Cabrio wurden mehrere Schüsse in die Luft abgegeben. Aufgrund Zeugenaussagen und Fahndungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug ermittelt und in der Kalchstraße gestellt werden. 
Anzeige
Hierbei wurden in dem Fahrzeug eine Gaspistole mit zugehöriger Munition sowie ein leeres Magazin aufgefunden und sichergestellt. Bei der anschließenden Suche am Ort der Schußabgabe konnten 13 leere Patronenhülsen aufgefunden werden. (PI Memmingen)