Samstag, 27. August 2016

Marienheide: Brücke durch LKW-Kran beschädigt

Marienheide: Brücke durch LKW-Kran beschädigt
Foto: Polizei
Marienheide (ots) - Beim Durchfahren einer Unterführung auf der Industriestraße 306 kam es am Freitag (26.8.) zu einem Kontakt zwischen dem Kranaufbau eines LKW und dem Brückengeländer der Landstraße 306. Der Kranaufbau durchbohrte das Geländer und verkeilte sich im Anschluss darin. Der LKW kam hierdurch abrupt zum Stillstand, wobei das Führerhaus etwa 1,5 Meter in die Luft ragte. 
Anzeige
Der 55-jährige Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Obwohl sich der Unfall bereits gegen neun Uhr ereignete, sind die Bergungsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen. Sie werden vermutlich noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Brückenbauingenieure sind vor Ort erschienen um etwaige Schäden zu beurteilen. Die L 306 kann aber inzwischen wieder befahren werden.
Anzeige

Enkenbach-Alsenborn: Schwerer Unfall mit Motorradfahrer

Enkenbach-Alsenborn: Schwerer Unfall mit Motorradfahrer
Foto: Polizei
Enkenbach-Alsenborn (ots) - Ein 68-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Freitagnachmittag auf der Bundesstraße 48 zwischen Enkenbach-Alsenborn und Fischbach bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer kollidierte mit einem Personenwagen, dessen Fahrer beim Verlassen der BAB 6 die Vorfahrt missachtet hatte. 
Anzeige
Schwer verletzt wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem 80-jährigen Autofahrer stellten die Beamten eine Atemalkoholkonzentration von 0,41 Promille fest. Ihm wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Die B 48 musste für die Dauer der Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden. Die Abfahrt von der BAB 6 in Richtung Mannheim, musste während des Rettungshubschraubereinsatzes ebenfalls kurzzeitig gesperrt werden. 
Anzeige
Nachdem die Unfallstelle von auslaufenden Betriebsstoffen gereinigt war, wurde die Straße durch die Straßenmeisterei wieder freigegeben. An dem Einsatz waren weiterhin Kräfte des Rettungsdienstes sowie die Freiwillige Feuerwehr Enkenbach-Alsenborn beteiligt.

Freitag, 26. August 2016

Ottobeuren: Motorradunfall - 2 Personen teils schwerverletzt

Ottobeuren: Motorradunfall - 2 Personen teils schwerverletzt
Symbolfoto
Am frühen Donnerstagabend, wollte eine 36-Jährige mit ihrem Pkw aus der untergeordneten Straße heraus die Luitpoldstraße überqueren, um in die gegenüberliegende Tankstelle einzufahren. Hierbei übersah sie das von rechts kommende Kraftrad und erfasste es im Frontbereich.
Anzeige
Der Motorradfahrer und seine Sozia kamen zu Sturz. Der Mann wurde leicht verletzt, die Mitfahrerin schwer aber nicht lebensbedrohlich. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige